2 results for month: 03/2018


CSU-Akademieabsolvent Nagl fordert Jugend zum politischen Ehrenamt auf

 In der CSU manchmal Querdenker: Daniel Nagl (4.v.r.) bei der Aufnahme in die CSU-Akademie. Lkr. Roth (dn) Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Daniel Nagl wurde als einer von 40 Jungpolitikern diesen Winter nach erfolgreichem Abschluss hochwertiger Seminare in die CSU-Akademie aufgenommen, mit der die Partei ihren Parteinachwuchs für öffentliche Ämter fördert. Ein erster Anlauf bei der Bezirkstagswahl für die CSU ins Rennen zu gehen scheiterte dennoch knapp an vier Gegenkandidaten zwischen 45 und 62 Jahren. Das ficht Nagl jedoch nicht an. „Die Mehrer’n san die Schwerer’n“, zitiert er den 2017 verstorbenen StM Dr. Weiß und fügt ...

Leserbrief zu R. Gattenlöhner „egoistische Jugend“

Vorweg; ich bewundere den Einsatz der vielen Rentner, die unser Sozialsystem mit ihrem anpackenden Einsatz bei der Tafel ergänzen. Auch das Engagement des Herrn Gattenlöhner, dem seine familiäre wie berufliche Situation, Universalkandidaturen sowie weitere Wahl- und Ehrenämter noch genug zeitliche Ressourcen belassen, sich als Vorsitzender der Tafel in Roth zu betätigten, ist lobenswert. Mehr als irritiert bin ich, noch der Generation U30 angehörend, über die Aussage, „die jüngere Generation ist egoistischer geprägt“. Trotz gänzlich anderer Erwartungen an berufliche Mobilität und Erreichbarkeit, trotz einer verdichteten Phase des ...