25 results for tag: CSU


Europäische Lösungen jetzt angestoßen – zum Asylkompromiss

Kommentar von Daniel Nagl (JU-Kreisvorsitzender) Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat den Masterplan Migration von CSU-Bundesinnenminister Horst Seehofer mit nur einer Gegenstimme angenommen. Damit zeigen sich CDU und CSU als Schwestern im besten Sinn: nach innen bisweilen auch mal kratzbürstig, aber nach außen wenn’s drauf ankommt stark. Historisch ist es kein neues Phänomen, dass es in der Union kracht. Genannt seien nur Rhöndorfer Konferenz (soziale Marktwirtschaft) oder Kreuther Trennungsbeschluss (v.a. Ostpolitik). Die Schwestern haben sich bereits nach intensiverem „Nettigkeitsaustausch“ wieder erfolgreich zusammengerauft. Anders ...

JU zu Pulse of Europe: Schuss vor den europäischen Tanker nicht gehört

JU-Bezirkschef Konrad Körner beobachtet den Wahlkampf der dtsch. Linken (in den sich jetzt auch Pulse of Europe einreiht) mit Sorge um die EU (hier beim Seminar "Feuer und Flamme für Europa" der JU Ende Mai in Kitzingen, Foto: Nagl) Franken (kk/dn) Noch vor wenigen Wochen organisierten mehrere fränkische Nachwuchspolitiker aus den Reihen der CSU in Kitzingen eine hochwertige Veranstaltung zur Zukunft der EU. Jetzt müssen sie sich von der medial gefeierten Bewegung "Pulse of Europe" vorhalten lassen, ihre Partei zerstöre Europa. Das lassen die fränkischen Aktiven der Jungen Union nicht auf sich sitzen. Die Junge Union beobachtet es mit ...

Nagl organisierte „Feuer und Flamme für Europa“ in KT mit

Kitzingen (dn) Seit Barbara Beckers Europaparlamentswahlkampf 2014 war es europapolitisch ruhig geworden zwischen Schweinfurt und Würzburg. Am 26. Mai, genau ein Jahr vor der Europawahl 2019, beendet eine Gruppe junger CSU'ler mit einem europapolitischen Ausrufezeichen diese Ruhe. Auf Einladung der Kreisvorsitzenden der Jungen Union Kitzingen Sabrina Stemplowski und ihres Lebenspartners Daniel Nagl (JU Kreisvorsitzender in Roth, Mfr) versammelten sich diverse JU-Bezirks- und -Kreisvorsitzende aus Unter- und Mittelfranken im neuen conneKT-Saal in Kitzingen. Auf dem ehemaligen Gelände der US-Army – heute blühender Technologiepark – diskutierten ...

Altkluge Ratschläge von der Zuschauertribüne – zum Artikel „FDP: „CSU ohne Konzept““

Leserbrief zum Artikel „FDP: „CSU ohne Konzept““ (ST vom 30.4.2018)  Die FDP will zurück in den Landtag. Kann man verstehen – das Vorgehen ihres Kandidaten im Nürnberger Süden nicht. „Mehr Geld für Bildung“ klingt gut. Aber bereits heute fließt jeder 3. Euro im bayerischen Haushalt – über 38 Milliarden Euro –in die Förderung von Bildung und genießt das bayerische Bildungssystem, mit Bekenntnis zur dualen Ausbildung, deutschlandweit den besten Ruf. Von der FDP wohl ignoriert bleibt, dass über 70 Prozent der Menschen zwar den, ohne Zutun der FDP, in den letzten Jahren erfolgten Ausbau der Ganztagsschulangebote in ...

CSU-Akademieabsolvent Nagl fordert Jugend zum politischen Ehrenamt auf

 In der CSU manchmal Querdenker: Daniel Nagl (4.v.r.) bei der Aufnahme in die CSU-Akademie. Lkr. Roth (dn) Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Daniel Nagl wurde als einer von 40 Jungpolitikern diesen Winter nach erfolgreichem Abschluss hochwertiger Seminare in die CSU-Akademie aufgenommen, mit der die Partei ihren Parteinachwuchs für öffentliche Ämter fördert. Ein erster Anlauf bei der Bezirkstagswahl für die CSU ins Rennen zu gehen scheiterte dennoch knapp an vier Gegenkandidaten zwischen 45 und 62 Jahren. Das ficht Nagl jedoch nicht an. „Die Mehrer’n san die Schwerer’n“, zitiert er den 2017 verstorbenen StM Dr. Weiß und fügt ...

Bewegter Jahreswechsel JU/CSU: Tiere im winterlichen Wald

Thalmässing (dn) Rehe, Wildschweine und Dachse. All diese heimischen Waldbewohner hätten rund 20 Winterwanderer im Staatswald Tannig bei Thalmässing erblicken können. Doch Grimbart, Reh- und Schwarzwild machten sich rar. Dennoch war der durch Michael Kreichauf (CSU Thalmässing) und Daniel Nagl (JU-Kreisvorsitzender) organisierte „Bewegte Jahreswechsel“ ein voller Erfolg. Interessiert folgten Jung und Alt den Erklärungen des Jägers Michael Fiegl zu den im Schnee deutlich sichtbaren Reh- und Schwarzwildfährten. Fiegl erläuterte auch den Waldumbau im Staatswald. Durch die Anpflanzung von Laubbäumen, Tannen und Douglasien sei der Wert des ...

Jahresrückblick JU KV Roth: Nicht die „ewige Zukunftsreserve der CSU“

Roth (dn) 2017 war das Jahr, in dem die Junge Union von vielen Menschen erstmals wahrgenommen wurde. Sie haben erlebt, dass es die JU in der CSU gibt und sie sich zu politischen Fragen deutlich äußert – ungeachtet der CSU-Position. Daniel Matulla als stv. Bezirksvorsitzender der JU Mittelfranken und Daniel Nagl als JU-Kreisvorsitzender wurden für ihr Bekenntnis zu einer Erneuerung, zu einem neuen, kraftvollen Aufbruch im Hinblick auf den Ministerpräsidenten im Herbst kritisiert. Nun zeigt sich: es ist die richtige Entscheidung, die einige Wochen früher getroffen, die CSU wohl auch in Berlin gestärkt hätte. 2017 hat im Kreis Roth, wie ...

Bauer und Griesbeck sind CSU-Kandidaten für 2018

Roth (dn) Volker Bauer, MdL (46) und Cornelia Griesbeck (52) heißen die Kandidaten der CSU für die Landtags- bzw. Bezirkstagswahl 2018. Der Landtagsabgeordnete aus Kammerstein wurde, einstimmig durch den Kreisausschuss nominiert und durch Bgm. Ralph Edelhäußer der Versammlung vorgeschlagen, mit 98,1% der gültigen Stimmen ins Rennen um eine zweite Amtszeit geschickt. Bauer wolle sich vor allem für den ländlichen Raum und hier den Attacken der Grünen auf die Landwirtschaft oder der Freien Wähler auf den hart erkämpften RmbH-Status entgegentreten. Die Fraktionsvorsitzende der CSU-Marktratsfraktion und Bezirksvorsitzende der Frauenunion ...

Spendenübergabe und Xmasgeschenke

Roth (dn) Seit Oktober residiert der ökumenische EineWelt-Laden im Alten Rathaus in Roth. Bereits im September lud Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler den Bundesminister für Entwicklungszusammenarbeit Dr. Gerd Müller (CSU) nach Rednitzhembach ein. Mit dem CSU-Ortsverband organisierten Parl. Staatssekretär a.D. Hansgeorg Hauser und JU-Kreisvorsitzender Daniel Nagl eine sehr gut besuchte Veranstaltung zum „Marschallplan mit Afrika“. Die Einnahmen aus dem aufgestellten Spendenkorb in Höhe von 300 Euro überreichten die CSU-Politiker an Gis Bellmann-Bucka und ihr ehrenamtliches Team. In diesem Zusammenhang lobte Volker Bauer, MdL das ...

Von Stoderern nicht vorschreiben lassen, was wir zu dulden haben

Landkreis Roth (dn) Wolfstag bei der Jungen Union. Anlässlich der aktuellen Entwicklung der Wolfspopulation im Freistaat Bayern organisierten Daniel Nagl und Michael Fiegl für den JU-Kreisverband ein Hintergrundgespräch mit Schäferfamilie Eberler in Hilpoltstein-Holzi, Pionieren beim Einsatz von Herdenschutzhunden und eine abendliche Podiumsdiskussion zum Thema „Rückkehr des Wolfes“ in Roth-Pruppach. Einfach und günstig sei der Einsatz von Herdenschutzhunden nicht, so Robert Eberler. Dennoch hat sich die Familie, die sich seit Generationen der Schäferei verschrieben hat, für die Anschaffung von drei Mastin espagnol entschieden. Seit ...