4 results for tag: Ehard


Keine grauhaarigen JU-Vorstände – JU stellt erste Weichen für Erneuerung

Rohr (dn) Der Kreisverband der Jungen Union Roth verabschiedete bei der Mitgliederversammlung in Rohr den langjährigen Schatzmeister Sebastian Ehard aus Abenberg nach 16 Jahren in den „JU-Ruhestand“. Außerdem wählten die Mitglieder den 21-jährigen Wendelsteiner Student der Rechtswissenschaften Filip Balzert einstimmig zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden. Marco Christoph hatte nach beruflich bedingtem Wohnortwechsel sein Amt zur Verfügung gestellt. Ebenfalls berufsbedingt scheidet Johannes Hofer aus dem JU-Bezirksausschuss aus, weshalb die anwesenden jungen Christsozialen den 17-jährigen Rednitzhembacher Schüler Yannick Krug als ...

Jahresrückblick JU KV Roth: Nicht die „ewige Zukunftsreserve der CSU“

Roth (dn) 2017 war das Jahr, in dem die Junge Union von vielen Menschen erstmals wahrgenommen wurde. Sie haben erlebt, dass es die JU in der CSU gibt und sie sich zu politischen Fragen deutlich äußert – ungeachtet der CSU-Position. Daniel Matulla als stv. Bezirksvorsitzender der JU Mittelfranken und Daniel Nagl als JU-Kreisvorsitzender wurden für ihr Bekenntnis zu einer Erneuerung, zu einem neuen, kraftvollen Aufbruch im Hinblick auf den Ministerpräsidenten im Herbst kritisiert. Nun zeigt sich: es ist die richtige Entscheidung, die einige Wochen früher getroffen, die CSU wohl auch in Berlin gestärkt hätte. 2017 hat im Kreis Roth, wie ...

JU Abenberg bestätigt Vorstand

v.l. JU-Kreisvors. Nagl gratuliert Barbara Geißel (Vors.), Theresa Geißel (Schriftf.), Sebastian Ehard (Kassier) und Phillip Höfling (stv. Vors.) Abenberg (dn) Die Junge Union Abenberg gehört zu den traditionsreichsten Ortsverbänden der jungen Christsozialen im Landkreis Roth. Mit einer kleinen schlagfertigen Gruppe gestalten sie unter anderem seit vielen Jahren ehrenamtlich das Stadtmagazin. Ende Februar wählte die JU Abenberg einen neuen Ortsvorstand. „In Abenberg zieht die JU an einem Strang“, kommentierte der Wahlleiter und JU-Kreisvorsitzende Daniel Nagl die stets gleichen Ergebnisse: Barbara Geißel wurde hierbei ebenso einstimmig ...

„Die JU war noch nie so präsent“ (JHV2016)

HEIDECK (ber) – Die Junge Union im Landkreis Roth hat während ihrer Jahresversammlung langjährige Mitglieder geehrt. Nicht alle Urkunden konnte Vorsitzender Daniel F. Nagl selbst überreichen. Schließlich gehörte er selbst zum Kreise der Ausgezeichneten. Mit Marlene Mortler (CSU) war zur Unterstützung die aktuelle Bundestagsabgeordnete für Roth aus Lauf ebenso zum CSU-Nachwuchs gekommen wie ihr Vorgänger Hansgeorg Hauser aus Rednitzhembach. Nicht nur, um den Geehrten zu gratulieren. "Die JU war in Roth noch nie so präsent." Sebastian Ehard aus Abenberg ist für 15 Jahre JU-Mitgliedschaft ausgezeichnet worden. Fabian Giersdorf aus Roth ...