48 results for tag: JU


Bewegter Jahreswechsel JU/CSU: Tiere im winterlichen Wald

Thalmässing (dn) Rehe, Wildschweine und Dachse. All diese heimischen Waldbewohner hätten rund 20 Winterwanderer im Staatswald Tannig bei Thalmässing erblicken können. Doch Grimbart, Reh- und Schwarzwild machten sich rar. Dennoch war der durch Michael Kreichauf (CSU Thalmässing) und Daniel Nagl (JU-Kreisvorsitzender) organisierte „Bewegte Jahreswechsel“ ein voller Erfolg. Interessiert folgten Jung und Alt den Erklärungen des Jägers Michael Fiegl zu den im Schnee deutlich sichtbaren Reh- und Schwarzwildfährten. Fiegl erläuterte auch den Waldumbau im Staatswald. Durch die Anpflanzung von Laubbäumen, Tannen und Douglasien sei der Wert des ...

Jahresrückblick JU KV Roth: Nicht die „ewige Zukunftsreserve der CSU“

Roth (dn) 2017 war das Jahr, in dem die Junge Union von vielen Menschen erstmals wahrgenommen wurde. Sie haben erlebt, dass es die JU in der CSU gibt und sie sich zu politischen Fragen deutlich äußert – ungeachtet der CSU-Position. Daniel Matulla als stv. Bezirksvorsitzender der JU Mittelfranken und Daniel Nagl als JU-Kreisvorsitzender wurden für ihr Bekenntnis zu einer Erneuerung, zu einem neuen, kraftvollen Aufbruch im Hinblick auf den Ministerpräsidenten im Herbst kritisiert. Nun zeigt sich: es ist die richtige Entscheidung, die einige Wochen früher getroffen, die CSU wohl auch in Berlin gestärkt hätte. 2017 hat im Kreis Roth, wie ...

Lehrer als Moderatoren und neue Schulart?

Roth (dn) „Keine Revolution, aber ein Neudenken“, formulierte der Kreisvorsitzende der Jungen Union Daniel Nagl das Ziel der ersten „Jungen Rathaushofrunde“ zum Thema Bildung. Im CSU-Bürgerbüro, wo seit drei Jahren CSU-Kreisvorsitzender Volker Bauer, MdL Talkgäste auf den weiß-blauen Sofas empfängt, nahmen diese Woche die stv. Leiterin der Landwirtschaftschule Ingrid Bär und die beiden jungen Talkgäste Franzika Hörmann (19), Absolventin der Folkehogskole Starvanger und Yannick Krug (16), Gymnasiast und Nachwuchsprogrammierer, teil. Im Vordergrund des Gesprächs standen die Fragen, wann Bildung gelingt, welche Rolle Lehrkräfte und ...

JU für glaubwürdigen personellen Neuanfang

JU-Kreisvorsitzender Daniel F. Nagl im Interview mit dem Chefredakteur des Hilpoltsteiner Kuriers Jochen Münch über die Rücktrittsforderung an Horst Seehofer und die Plakate für Markus Söder auf der #julv17 Lesen unter: http://www.donaukurier.de/lokales/hilpoltstein/Ruecktrittsforderung-an-Horst-Seehofer-Oh-das-gibt-AErger;art596,3580743

Spendenübergabe und Xmasgeschenke

Roth (dn) Seit Oktober residiert der ökumenische EineWelt-Laden im Alten Rathaus in Roth. Bereits im September lud Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler den Bundesminister für Entwicklungszusammenarbeit Dr. Gerd Müller (CSU) nach Rednitzhembach ein. Mit dem CSU-Ortsverband organisierten Parl. Staatssekretär a.D. Hansgeorg Hauser und JU-Kreisvorsitzender Daniel Nagl eine sehr gut besuchte Veranstaltung zum „Marschallplan mit Afrika“. Die Einnahmen aus dem aufgestellten Spendenkorb in Höhe von 300 Euro überreichten die CSU-Politiker an Gis Bellmann-Bucka und ihr ehrenamtliches Team. In diesem Zusammenhang lobte Volker Bauer, MdL das ...

Von Stoderern nicht vorschreiben lassen, was wir zu dulden haben

Landkreis Roth (dn) Wolfstag bei der Jungen Union. Anlässlich der aktuellen Entwicklung der Wolfspopulation im Freistaat Bayern organisierten Daniel Nagl und Michael Fiegl für den JU-Kreisverband ein Hintergrundgespräch mit Schäferfamilie Eberler in Hilpoltstein-Holzi, Pionieren beim Einsatz von Herdenschutzhunden und eine abendliche Podiumsdiskussion zum Thema „Rückkehr des Wolfes“ in Roth-Pruppach. Einfach und günstig sei der Einsatz von Herdenschutzhunden nicht, so Robert Eberler. Dennoch hat sich die Familie, die sich seit Generationen der Schäferei verschrieben hat, für die Anschaffung von drei Mastin espagnol entschieden. Seit ...

JU lässt sich von JVP Parteierneuerung erklären

Roth/Wien/Brünn/Bratislava (dn) „Wie organisiert man eine Parteierneuerung so zügig und erfolgreich?“ Markus Patscheider, der Sekretär für internationale Beziehungen der Jungen ÖVP, der Partei des 31-jährigen österreichischen Außenministers und Kanzlerkandidaten Sebastian Kurz, musste bei der Frage des Rother Kreisvorsitzenden der Jungen Union Daniel Nagl kurz grinsen. Trotz Wahlkampfendspurt blickt man in Wien auch nach München. Eine siebenköpfige Delegation des Kreisverbandes der JU um Nagl, seine Stellvertreterin Barbara Thäder und Kreiskassier Daniel Banse empfing die JVP deshalb gerne in der ÖVP-Parteizentrale in Wien. ÖVP ...

Zukunft made in G’münd – MdB Zech zu Gast bei toolcraft

toolcraft-Macher Bernd Krebs erklärt MdB Tobias Zech (2.v.l.), Daniel Nagl und 2. Bgm. Joe Schiffermüller Innovationen und Visionen GEORGENSGMÜND – Die Georgensgmünder Firma toolcraft entwickelt Topinnovationen auf außergewöhnliche Weise. "Wir machen es und dann kommt ein Diplom-Ingenieur und berechnet, dass es funktioniert", erklärte Geschäftsführer Bernd Krebs der kleinen CSU- Delegation, die das Unternehmen am Dienstag besucht hat. Junge-Union-Kreis-Vorsitzender Daniel F. Nagl hatte mit Tobias Zech (CSU) einen erfahrenen Wirtschafts- und Sozialpolitiker in den Landkreis Roth gelockt. Der Bundestagsabgeordnete (Anm. am 25.9. ...

Brauchtum erhalten: 1. JU-Schafkopfschule mit MdB Tobi Zech

Büchenbach (dn) „Integration in die Kultur eines Landes kann man einfordern. Noch wichtiger ist, dass wir durch Vorleben dafür sorgen, dass Brauchtum und Kultur unserer Heimat erhalten bleiben. Dazu gehört auch das Kartenspielen; vor allem Schafkopf“, erklärte der Kreisvorsitzende der Jungen Union im Landkreis Roth Daniel Nagl. Zusammen mit den CSU-Gemeinderatsmitgliedern Matthias Nachtrab und Ingo Heyder lud er darum den Abgeordneten Tobias Zech aus Garching (Oberbayern) als prominenten Erklärer zur ersten „JU-Schafkopfschule'“ nach Büchenbach ein. In der Jugend, aber auch in den Parlamenten sei die Zahl der Schafkopf-Spieler in ...

JU klärt über Wahlmöglichkeiten auf

Mit diesem Banner will die JU die Wähler über ihre Option bei der Landratswahl aufklären. Roth (dn) "In den letzten Wochen haben mich, beispielsweise beim Wahlkampf für die CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler, viele Bürger darauf angesprochen, dass sie sich gerne einen CSU-Landratskandidaten gewünscht hätten", berichtet der JU-Kreisvorsitzende Daniel Nagl. Er könne diesen Wunsch genauso verstehen, wie die Entscheidung des CSU-Kreisvorstands keinen Kandidaten ins Rennen gegen Landrat Herbert Eckstein (SPD) zu schicken. Mit Blick auf die Ergebnisse der letzten Landratswahlen fand sich bekanntlich bei keiner der Parteien im Landkreis...