6 results for tag: Mittelfranken


„Grosse Lösungen“ verbessern gute Situation (zum Artikel „Wenn dringend Hilfe benötigt wird“, RHV, 20.04.)

Plakatkampagne der Bezirkskliniken Mittelfranken, die ihr Angebot im Raum WUG-RH aktuell ausbaut. Zum Artikel „Wenn dringend Hilfe benötigt wird“, RHV 20. April 2017 Wer den Artikel zur Versorgung von Menschen mit psychischen Problemen im ländlichen Raum liest, der könne den Eindruck bekommen, die Versorgungslage in Roth sei schlecht oder habe sich verschlechtert und nur der Kreis Roth bemühe sich um Abhilfe. Das irritiert mich. Darum einige Ergänzungen: Im Juni 2016 beantwortete nordbayern.de die Frage „Gibt es im Landkreis Roth genügend Ärzte?“ (Überschrift wie folgt: „Genügend Fachärzte (…) Ein Therapeut sollte 8587 ...

„Topp5-Aktion“ der JU Bayern von JU Kreisverbänden Roth und Kitzingen organisiert

Roth/Kitzingen/München (dn) Anfang Juli organisierten die JU Kreisverbände Roth und Kitzingen das "FRANKENweinTREFFEN 2016". Die Landtagsabgeordneten Dr. Otto Hünnerkopf (Lkr. KT) und Andreas Schalk (Liste Mfr.), die Winzerfamilie Emmerich und die Weinprinzessinnen Miriam und Barbara Becker unterstützten die Aktion. Das Treffen führte JU'ler aus allen fränkischen Bezirken in Iphofen zusammen. Anlässlich des Müncher Oktoberfestes suchte die JU Bayern die fünf "Topp-Aktionen" des Jahres 2016. "Die unterfränkisch-mittelfränkische Zusammenarbeit hat offenbar überzeugt", freute sich der JU Kreisvorsitzende aus Roth Daniel Nagl. Als Prämie ...

Fränkischer Zusammenhalt bei FrankenWeinTreffen

Mfr. und ufr. Kreisverbände (und ein wackerer Oberfranke) der Jungen Union trafen sich in Iphofen Iphofen (dn) „Der Zusammenhalt zwischen den fränkischen Bezirken ist wichtig“, stellte der Landtagsabgeordnete des Kreises Kitzingen Dr. Otto Hünnerkopf bei seinem Grußwort in den Weinhängen des Schwanbergs heraus, „denn zusammen sind wir so stark wie Oberbayern!“ Der CSU-Umweltpolitiker begrüßte daher die Idee der beiden JU-Kreisvorsitzenden Daniel Nagl (Roth, Mfr.) und Michael Ploempel (Kitzingen, Ufr.) mit dem ersten „FrankenWeinTreffen“ der Jungen Union diesen fränkischen Zusammenhalt zu stärken. Unterstützt durch Evi Kilian ...

JU Bayern diskutierte Grundsatzprogramm und politische Moral

Lkr. Augsburg/Roth „Werte bestimmen und sie auch authentisch leben,“so fasste der Vorsitzende des JU-Kreisverbandes Roth Daniel Nagl (im Bild links) das Treffen mit seinen bayerischen Kollegen in Kloster Holzen im Landkreis Augsburg zusammen. Zusammen mit (v.r.) Konrad Körner (ERH), Johannes Oberndorfer (ER), Stefanie Hauff (AN) und Leon Eckstein (LAU) vertrat Nagl dabei den Bezirk Mittelfranken. Kritisch diskutierten die jungen Christsozialen am Samstag mit Markus Ferber, MdEP die Zukunftsfähigkeit der EU sowie die Grundzüge des, im Herbst 2016 erscheinenden, Grundsatzprogramm der JU Bayern und pflegten abends die kameradschaftliche ...

Wer seine Politik nicht korrigiert, wird korrigiert

Arbeitsgruppe "Schwarzenberger Resolution" bei der Vorformulierung. Vorne Mitte: Daniel Nagl, JU-KV Roth Scheinfeld/Roth (dn) Auf der 13. Klausurtagung der Jungen Union Mittelfranken auf Kloster Schwarzenberg (Scheinfeld/LK NEA) beschäftigte sich der JU-Bezirksausschuss mit Migrations- und Integrationspolitik und der aktuellen politischen Situation im Hinblick auf die Landtagswahlen vom 14. März 2016. Der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn, MdB lieferte den jungen Christsozialen mit seinem Vortrag zu außen- und entwicklungspolitischen Ansätzen die Inspiration zur „Schwarzenberger Erklärung“. Der an der Ausarbeitung beteil...

JU erbittet Zahlen zu Flüchtlingskriminalität

Roth/Mfr.(dn) „Angeblich sind Flüchtlinge nicht mehr und nicht weniger kriminell als Einheimische. Mehrere Studien belegen dies; zuletzt die Erhebungen des Chefs der Braunschweiger Kriminalpolizei. Wenn man sich die meisten Talkshows und unzählige Facebook-Einträge ansieht, könnte man allerdings den Eindruck bekommen, vor allem Frauen seien heute deutschlandweit akut gefährdet, Opfer krimineller Übergriffen durch Flüchtlinge zu werden.“ Für den Kreisvorsitzenden der Jungen Union im Landkreis Roth Daniel Nagl passt das nicht zusammen. „Entweder stimmen die Statistiken zur Ausländerkriminalität nicht. Oder viele der Meldungen in den ...