64 results for tag: Nagl


Generationenwechsel: Balzert folgt Nagl als JU-Kreisvorsitzender

Spalt (dn) In seiner letzten Amtshandlung nach 3,5 Jahren und über 50 Veranstaltungen als JU-Kreisvorsitzender forderte der 30-jährige Politikwissenschaftler Daniel Nagl seine Partei auf, „nicht nur Erfolge wie Sauerbier anzubieten“, sondern ein „Aufbruchs-Narrativ“ zu entwickeln. Es käme mit Blick auf künftige Wahlen darauf an, mit neuen Gesichtern zu definieren, wie das „Gefühl CSU in Bayern“ als Kern einer liberal-konservativen Politik mit christlichem Wertefundament im 21. Jahrhundert aussehen soll. Dazu brauche es „Macher statt Scharfmacher, Visionäre statt Verstärker und Brückenbauer statt Brandstifter“, so Nagl. Diese ...

JU-Kreisverbände RH und WUG fordern Kehraus bei CSU

Spalt (dn) Zur gemeinsamen Kreisausschusssitzung hatten Manuel Blenk, JU-Vorsitzender im Kreis Weißenburg-Gunzenhausen und sein Amtskollege Daniel Nagl aus Roth geladen. Erstmalig. Und aus gutem Grund. Zusammen mit dem JU-Bezirksvorsitzenden Konrad Körner analysierten die jungen Christsozialen in Spalt die Wahlergebnisse des vergangenen Wochenendes und verabschiedeten eine Resolution, die eine Erneuerung der CSU und ihrer Führung fordert. „Für eine Partei, die weiterhin den Anspruch hat Volkspartei zu sein, ist es ein katastrophales Ergebnis, das aufgrund vieler hausinterner Fehler und Versäumnisse nach grundlegenden Änderungen in der ...

Rahmenbedingungen in der Pflege verbessern – BM Spahn in Büchenbach

BÜCHENBACH – Seit vielen Jahren gibt es in der Pflege einen Trend zur Arbeitsverdichtung. „Fünf Patienten, die auf einmal klingeln, und zwölf Tage Arbeit am Stück.“ Das sind Arbeitsbedingungen wie sie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf seinen Reisen durch die Republik geschildert bekommt. Gestern hat der CDU-Politiker bei einem Besuch im Seniorenhof Büchenbach sein Konzept für eine Verbesserung der stationären Pflege in Deutschland erläutert. „Wir arbeiten Schritt für Schritt daran, dass sich der Alltag für das Pflegepersonal in den Heimen spürbar verbessert“, skizzierte der CDU-Politiker den Rahmen, der mit Entscheidun...

JU zu Pulse of Europe: Schuss vor den europäischen Tanker nicht gehört

JU-Bezirkschef Konrad Körner beobachtet den Wahlkampf der dtsch. Linken (in den sich jetzt auch Pulse of Europe einreiht) mit Sorge um die EU (hier beim Seminar "Feuer und Flamme für Europa" der JU Ende Mai in Kitzingen, Foto: Nagl) Franken (kk/dn) Noch vor wenigen Wochen organisierten mehrere fränkische Nachwuchspolitiker aus den Reihen der CSU in Kitzingen eine hochwertige Veranstaltung zur Zukunft der EU. Jetzt müssen sie sich von der medial gefeierten Bewegung "Pulse of Europe" vorhalten lassen, ihre Partei zerstöre Europa. Das lassen die fränkischen Aktiven der Jungen Union nicht auf sich sitzen. Die Junge Union beobachtet es mit ...

Keine grauhaarigen JU-Vorstände – JU stellt erste Weichen für Erneuerung

Rohr (dn) Der Kreisverband der Jungen Union Roth verabschiedete bei der Mitgliederversammlung in Rohr den langjährigen Schatzmeister Sebastian Ehard aus Abenberg nach 16 Jahren in den „JU-Ruhestand“. Außerdem wählten die Mitglieder den 21-jährigen Wendelsteiner Student der Rechtswissenschaften Filip Balzert einstimmig zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden. Marco Christoph hatte nach beruflich bedingtem Wohnortwechsel sein Amt zur Verfügung gestellt. Ebenfalls berufsbedingt scheidet Johannes Hofer aus dem JU-Bezirksausschuss aus, weshalb die anwesenden jungen Christsozialen den 17-jährigen Rednitzhembacher Schüler Yannick Krug als ...

Nagl organisierte „Feuer und Flamme für Europa“ in KT mit

Kitzingen (dn) Seit Barbara Beckers Europaparlamentswahlkampf 2014 war es europapolitisch ruhig geworden zwischen Schweinfurt und Würzburg. Am 26. Mai, genau ein Jahr vor der Europawahl 2019, beendet eine Gruppe junger CSU'ler mit einem europapolitischen Ausrufezeichen diese Ruhe. Auf Einladung der Kreisvorsitzenden der Jungen Union Kitzingen Sabrina Stemplowski und ihres Lebenspartners Daniel Nagl (JU Kreisvorsitzender in Roth, Mfr) versammelten sich diverse JU-Bezirks- und -Kreisvorsitzende aus Unter- und Mittelfranken im neuen conneKT-Saal in Kitzingen. Auf dem ehemaligen Gelände der US-Army – heute blühender Technologiepark – diskutierten ...

Europa muss von der Jugend ausgehen

Lkr Roth (dn) „Europa muss von der Jugend getragen werden“, zitiert Daniel Nagl die Überzeugung des Gründers der Paneuropaunion Richard Coudenhove-Kalergi. Um diese Maxime mit Leben zu füllen lud Nagl im Namen des Kreisverbandes der Jungen Union anlässlich der Einweihung des Denkmals für Heimatvertriebene durch Volker Bauer und Karl Freller in Schwabach politisch interessierte junge Menschen aus Ungarn und Tschechien zum Austausch in den Kreis Roth ein. Neben einer Jugenddelegation der TOP09 (Partei des ehem. tsch. Außenministers Schwarzenberg) um Karel Pelikan aus Brünn konnte der JU-Chef mit Tamas Nágl auch einen jungen Vertreter der ...

Leuchtturm der Freiheit Bayern

Schwanstetten (dn) In Doppelfunktion als JU-Kreisvorsitzender und Regionalvorsitzender der Paneuropajugend hatte Daniel Nagl den Präsidenten der Paneuropaunion Deutschland und Bundesobmann der Sudetendeutschen Bernd Posselt im Rahmen der „Mittelhembacher Europaabende“ zum Thema „Bayerns besondere Beziehung zu Osteuropa“ eingeladen. Die zweite Veranstaltung zur EU-Landwirtschaftspolitik mit Albert Dess, MdEP findet am Fr., 20. April 18:30 Uhr im GH „Zur Linde“, Mittelhembach statt. Nach kurzem Grußwort durch den CSU-Kreisvorsitzenden Volker Bauer, der die Bedeutung des Dialogs über Staatsgrenzen hinweg unterstrich, referierte ...

CSU-Akademieabsolvent Nagl fordert Jugend zum politischen Ehrenamt auf

 In der CSU manchmal Querdenker: Daniel Nagl (4.v.r.) bei der Aufnahme in die CSU-Akademie. Lkr. Roth (dn) Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Daniel Nagl wurde als einer von 40 Jungpolitikern diesen Winter nach erfolgreichem Abschluss hochwertiger Seminare in die CSU-Akademie aufgenommen, mit der die Partei ihren Parteinachwuchs für öffentliche Ämter fördert. Ein erster Anlauf bei der Bezirkstagswahl für die CSU ins Rennen zu gehen scheiterte dennoch knapp an vier Gegenkandidaten zwischen 45 und 62 Jahren. Das ficht Nagl jedoch nicht an. „Die Mehrer’n san die Schwerer’n“, zitiert er den 2017 verstorbenen StM Dr. Weiß und fügt ...

Bewegter Jahreswechsel JU/CSU: Tiere im winterlichen Wald

Thalmässing (dn) Rehe, Wildschweine und Dachse. All diese heimischen Waldbewohner hätten rund 20 Winterwanderer im Staatswald Tannig bei Thalmässing erblicken können. Doch Grimbart, Reh- und Schwarzwild machten sich rar. Dennoch war der durch Michael Kreichauf (CSU Thalmässing) und Daniel Nagl (JU-Kreisvorsitzender) organisierte „Bewegte Jahreswechsel“ ein voller Erfolg. Interessiert folgten Jung und Alt den Erklärungen des Jägers Michael Fiegl zu den im Schnee deutlich sichtbaren Reh- und Schwarzwildfährten. Fiegl erläuterte auch den Waldumbau im Staatswald. Durch die Anpflanzung von Laubbäumen, Tannen und Douglasien sei der Wert des ...